Willkommen

FHI_Headerbild_01

 

Herzlich willkommen auf der Homepage des Helferkreises in Isen!

 

teamhappy-RGBFlüchtlinge sind in Isen nichts Neues. Kurz nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs betrug ihr Anteil an der Isener Gesamtbevölkerung mehr als 30 Prozent, und auch in den folgenden Jahrzehnten suchten in unserer Marktgemeinde immer wieder Menschen Zuflucht vor den Krisen und Kriegen in aller Welt. Lange Zeit handelte es sich dabei um wenige, oder gar um Einzelpersonen, die häufig kaum wahrgenommen wurden; in der jüngsten Vergangenheit stieg ihre Zahl wieder an. Sollten einhundert Flüchtlinge in der Marktgemeinde Isen untergebracht werden, betrüge ihr Anteil an der Gesamtbevölkerung weniger als zwei Prozent. Aktuell sind wir weit davon entfernt.

Im Rahmen der aktuellen Flüchtlingsbewegungen trafen im Herbst 2013 die ersten 33 Asylbewerber in Isen ein. Aus diesem Anlass entstand der „Helferkreis“, ein loser Zusammenschluss von ehrenamtlich tätigen Isener Bürgerinnen und Bürgern, die – neben Familie, Beruf und sonstigen Verpflichtungen – den Asylbewerbern in unserer Gemeinde mit Rat und Tat zur Seite stehen. Nicht zuletzt trägt der Helferkreis zum gegenseitigen Verständnis bei.

Dabei steht die Isener Flüchtlingshilfe nicht im Wettbewerb und und schon gar nicht in Konkurrenz zu anderen sozial aktiven Initiativen, Verbänden oder Organisationen wie beispielsweise der „Nachbarschaftshilfe“. Vielmehr nimmt sich der Helferkreis der besonderen Situation der Asylsuchenden in unserer Gemeinde an und schließt die Lücken, die von öffentlichen Institutionen nicht abgedeckt werden (können).

 

xxx (1 von 16)