„Kommunal Pass“

Nicht nur in Isen erweist sich die „Kommunal Pass“ genannte Geldkarte als kaum alltagstauglich. Die Liste der Unzulänglichkeiten ist lang und wird im Erfahrungsaustausch mit anderen Helferkreisen des Landkreises Erding täglich länger. Das Landratsamt sprach in diesem Zusammenhang bereits von „unerwarteten Anlaufschwierigkeiten“. Doch aus der Sicht der Helferkreise, deren Mitwirkende die lokalen Gegebenheiten vor Ort sowie den Flüchtlingsalltag in ihren jeweiligen Gemeinden kennen, waren nahezu alle mit der Einführung des „Kommunal Pass“ einhergehende Probleme eindeutig vorhersehbar. Die Helferkreise wurden jedoch im Vorfeld nicht zu Rate gezogen, sie wurden auch nicht vorab informiert, sondern vor vollendete Tatsachen gestellt.